Warnung Auf unserer Webseite verwenden wir Funktionale, Leistungs-, und Social-Media Cookies. Wir verwenden diese Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt unserer Webseite, sowie Angebot und Werbung zu optimieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Durch den Button "Ja, ich stimme zu" zu klicken oder wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Cookie-Erklärung.
Ja, ich stimme zu

Gratis Versand ab €50,00       ✓ Vor 14 Uhr bestellt, am selben Tag verschickt        Einfach, schnell und sicher zahlen        Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 

Herunterladen Allgemeine Geschäftsbedingungen

Puth, 30-01-2019

 

Inhaltsverzeichnis

§ 1 - Definitionen
§ 2 - Identität des Online-Shops
§ 3 - Geltungsbereich
§ 4 - Angebot
§ 5 - Vertragsschluss
§ 6 - Ware nach Kundenspezifikation
§ 7 - Widerrufsbelehrung
§ 8 - Ausschluss des Widerrufsrechts
§ 9 - Preis
§ 10 - Lieferung
§ 11 - Bezahlung
§ 12 - Eigentumsvorbehalt
§ 13 - Transportschäden
§ 14 - Gewährleistung und Garantien
§ 15 - Haftung
§ 16 - Verhaltenskodex
§ 17 - Anwendbares Recht
§ 18 - Rechtstreitigkeiten
Muster-Widerrufsformular

 

§ 1 - Definitionen

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedeutet:

  1. VERBRAUCHER: jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können;

  2. UNTERNEHMER: eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt;

  3. KUNDE: sowohl Verbraucher wie auch Unternehmer;

  4. ONLINE-SHOP: die natürliche Person oder Körperschaft, die dem Kunden Produkte über das Internet anbietet;

  5. TAG: Kalendertag;

  6. WIDERRUFSRECHT: die Möglichkeit des Kunden, innerhalb der Widerrufsfrist von dem Fernabsatzvertrag zurückzutreten;

  7. MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR: das in diesen AGB beigefügte europäische Musterformular für den Widerruf;

  8. AGB: nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen.

 

§ 2 - Identität des Online-Shops

Betreiber des Online-Shops und Ihr Vertragspartner ist:

Bänderladen XL   (DiMauro)
ADRESSE  Einder Coolhoff 98, 6155 JB Puth, Niederlande
TELEFON +31(0)6 21 59 65 81
E-MAIL info@baenderladen-xl.de
   
GESCHÄFTSFÜHRER Nadine Icario-Eyssen
HANDELSREGISTER-NR. 14132340 (KVK Niederlande)
UST-IDNR. NL1595.74.511.B01

  

§ 3 - Geltungsbereich
  1. Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennt der Kunde die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an.

  2. Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

  3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

§ 4 - Angebot
  1. Das Angebot im Online-Shop richtet sich ausschließlich an Kunden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  2. Das Angebot ist unverbindlich, freibleibend und vorbehaltlich Druckfehler und Irrtümer. Zwischenverkauf vorbehalten. 

 
§ 5 - Vertragsschluss
  1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons "Zahlungspflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

  2. Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

  3. Vorkasse

    Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer E-Mail (Bestellbestätigung) in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen an.

    PayPal

    Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

    Sofort 

    Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

    Giropay

    Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite Ihrer Bank weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung an Ihre Bank bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

    Kreditkarte

    Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

    EPS

    Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite Ihrer Bank weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung an Ihre Bank bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

    Rechnung 

    Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen an.

  1. Anfragen zur Erstellung eines Angebotes per E-Mail sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 2 Tagen annehmen können.

  2. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

  3. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Wir senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu (Bestellbestätigung) und Sie können Ihre Bestelldaten auch in ihrem Kundenkonto einsehen.

 
§ 6 - Ware nach Kundenspezifikation
  1. Für Ware die nach Kundenspezifikation wird angefertigt, z.B. bedruckte Bänder mit Schrift oder Logo (Maßanfertigung) stellen Sie uns die erforderlichen geeigneten Informationen, Texte oder Dateien nach Vertragsschluss per E-Mail zur Verfügung. Unsere etwaigen Vorgaben zu Dateiformaten sind hierbei zu beachten.

  2. Der Kunde verpflichtet sich keine Auftragsvorgaben zu übermitteln, deren Inhalt Rechte Dritter (z.B. Urheber- oder Namensrechte) verletzten. Der Kunde stellt uns von sämtlichen Ansprüchen Dritter einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung und/oder Rechtsverfolgung vollumfänglich frei.

  3. Der Online-Shop prüft die inhaltliche Richtigkeit der übermittelten Vorgaben nicht und übernimmt insoweit keine Haftung für Fehler.

 § 7 - Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

  1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

  2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bänderladen XL, Einder Coolhoff 98, 6155JB Puth, Niederlande, Tel.: +31(0)6-21596581, E-Mail: info@baenderladen-xl.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können eine eindeutige Erklärung auch auf unsere Webseite elektronisch übermitteln mittels einer online Rücksendungsanfrage in Ihrem Kundenkonto. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

  3. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

  1. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

  2. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

  3. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

  4. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

  5. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


 § 8 - Ausschluss des Widerrufsrechts
  1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind:

    • Ware die “nach Kundenspezifikation” ist angefertigt, z.B. bedruckte Bänder mit Schrift oder Logo (Maßanfertigung).

    • Ware die auf individuelle Anfrage (spezielle Wünsche) eingekauft ist, wie Bänder in einer vorgegebenen Farbe, Breite, Material oder Menge.

 
§ 9 - Preis
  1. Die im Angebot von Produkten angegebenen Preise stellen Gesamtpreise dar. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sonstigen Preisbestandteilen und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

  2. Die Berechnung der Versandkosten erfolgt abhängig vom Bestellwert und wird im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie über die Schaltfläche „Versandkosten“ auf unserer Webseite. Die Versandkosten sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

 
§ 10 - Lieferung
  1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von Lager an die von dem Kunden angegebene Lieferadresse. 

  2. Die auf den Produktseiten vorgezeigten Produkte sind vorrätig und können sofort geliefert werden, es sei denn, ausdrücklich anders angezeigt.

  3. Der Versand erfolgt, bei Bestellung und Zahlungseingang vor 14:00 Uhr, noch am selben Tag (werktags). Wir versenden Ihre Bestellung innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post/DHL. Die Zustellung durch der Deutschen Post/DHL erfolgt von Montag bis Samstag, in der Regel innerhalb von 1-3 Werktagen. Internationaler Versand dauert etwas länger, im Durchschnitt 3-5 Werktage.

  4. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

 
§ 11 - Bezahlung
  1. Die Zahlung in unserem Shop erfolgt wahlweise: Vorkasse, PayPal, Sofort, Giropay, Kreditkarte, EPS oder auf Rechnung (ausgewählten Stammkunden vorbehalten). Der Online-Shop behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen:

  2. Vorkasse

    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse per Banküberweisung nennt der Online-Shop seine Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung, auf das Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Vorkasse liefern wir die Ware erst nach Zahlungseingang.

    PayPal

    Um Zahlungen per PayPal veranlassen zu können benötigen Sie ein PayPal Konto. Die Bezahlung erfolgt über die PayPal Webseite mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort und ist innerhalb weniger Klicks abgeschlossen. Wir erhalten von PayPal eine sofortige Zahlungsbestätigung, die Zahlung wird unmittelbar von PayPal durchgeführt. Ihre Bestellung ist außerdem durch den PayPal-Käuferschutz gesichert.

    Sofort 

    Mit Sofort Banking bezahlen Sie Ihre Bestellung direkt nach Bestellabschluss mit Ihren gewohnten Online-Banking Daten. Wir erhalten nach Abschluss der Sofort-Überweisung eine Transaktionsbestätigung und Ihr Konto wird unmittelbar belastet.

    Giropay

    Giropay leitet Sie direkt zum sicheren Online-Banking Ihrer Bank weiter. Sie melden sich wie gewohnt mit Ihren Online-Banking-Zugangsdaten an. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach durchgeführt und Ihr Konto belastet.

    Kreditkarte

    Bei Zahlung per Kreditkarte wird Ihre Kreditkarte zum Zeitpunkt der Bestellung mit dem kompletten Rechnungsbetrag belastet.

    EPS 

    Um mittels EPS-Überweisung zahlen zu können ist keine Registrierung notwendig. Die Bezahlung erfolgt direkt über das gewohnte Online-Banking Ihres Bankinstitutes. Nach Abgabe der Bestellung wird die Zahlungstransaktion unmittelbar durchgeführt und Ihr Konto belastet.

    Rechnung

    Sie zahlen den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Ware und der Rechnung per Überweisung auf unser Bankkonto. Wir behalten uns vor, den Kauf auf Rechnung nur nach einer erfolgreichen Bonitätsprüfung anzubieten an ausgewählten Stammkunden.

  1. Soweit bei den vorstehenden Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.Wir behalten uns vor den Kauf auf Rechnung nur nach einer erfolgreichen Bonitätsprüfung anzubieten.

 
§ 12 - Eigentumsvorbehalt
  1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von dem Online-Shop.

  2. Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

 
§ 13 - Transportschäden
  1. Für Unternehmer gilt: Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

 
§ 14 – Gewährleistung und Garantien
  1. Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

  2. Beim Kauf gebrauchter Waren durch Verbraucher gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.

  3. Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei neu hergestellten Sachen ein Jahr ab Gefahrübergang. Der Verkauf gebrauchter Waren erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 445a BGB bleiben unberührt.

  4. Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.

  5. Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

  6. Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

    • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit;

    • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist;

    • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten);

    • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart;

    • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

  7. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.

  8. Kundendienst: Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter der Telefonnummer +31 (0)6-21596581 sowie per E-Mail unter info@baenderladen-xl.de

 
§ 15 - Haftung
  1. Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

    • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit;

    • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist;

    • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart;

    • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

  2. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

 
§ 16 - Verhaltenskodex
  1. Folgenden Verhaltenskodizes mit hohem Verbraucherschutz haben wir uns unterworfen:

    European Trust Mark EMOTA

    https://europeantrustmark.eu/

 
§ 17 – Anwendbares Recht
  1. Sind Sie Unternehmer, dann gilt niederländisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand und Erfüllungsort bestimmen sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

  2. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthalts des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird.

 
§ 18 - Streitbeilegung
  1. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Kunden mit unseren angebotenen Dienstleistungen zufrieden sind. Sollte es uns einmal nicht gelingen Ihre Erwartungen zu erfüllen, haben wir dafür gerne ein offenes Ohr und versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Beschwerde, Anregung oder Feedback direkt an uns per E-Mail. Nutzen Sie dazu die E-Mail-Adresse: info@baenderladen-xl.de. Hier wird alles dafür getan, eine Lösung für Sie zu finden. Wir sind davon überzeugt sind, dass sich viele Probleme und Missverständnisse am Besten im direkten Kontakt lösen lassen.

  2. Für den Fall, dass Sie einmal nicht mit unserem Service zufrieden sind und die Angelegenheit nicht durch unseren Kundenservice geklärt werden kann, können Sie Ihr Anliegen über die OS-Plattform einreichen. Seit dem 15. Februar 2016 bietet die Europäische Kommission eine Online-Plattform zur Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten an, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Sie finden die Europäische "OS-Plattform" hier: http://www.ec.europa.eu/consumers/odr.

  3. Hierzu muss unsere E-Mail-Adresse info@baenderladen-xl.de angegeben werden.

 
Muster-Widerrufsformular - Herunterladen Muster-Widerrufsformular

(wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An

Bänderladen XL
Einder Coolhoff 98
6155JB Puth
Niederlande
info@baenderladen-xl.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*):

 

Bestellt am/erhalten am(*) (TT-MM-JJJJ)       

 

Bestellnummer

 

Name des/der Verbraucher(s)

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei schriftlichem Widerruf) 

 

Datum (TT-MM-JJJJ) 

 

(*) Unzutreffendes bitte streichen

 

[Diese Seite wurde zuletzt geändert am 31. Januar 2019.]

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.